GALAXY feiert sein 20-jähriges Jubiläum

Das Gesundheitsstudio GALAXY feiert sein 20-jähriges Bestehen. Bereits vor 22 Jahren wuchs bei Peter Wunsch aus Grieben die Idee, in Stendal ein Fitnessstudio zu bauen. Er hat als Gründer, Sektionsleiter, Wettkämpfer und Trainer der erfolgreichsten Kraftsportsektion in seinem Heimatort Grieben Geschichte geschrieben. Die eigenen Erfolge als Aktiver und die als Trainer gaben Peter Wunsch das Selbstvertrauen, sein Hobby zum Beruf zu machen. Um das finanzielle Risiko nicht allein schultern zu müssen, holte er sich damals seinen alten Weggefährten Ulrich Bos aus Schönhausen mit ins Boot.

Im Dezember 1993 konnte das neuerbaute Fitnessstudio eröffnet werden. Von Anfang an kam das Studio super an und schon bald kamen 500 Mitglieder zum Training. Sechs Jahre nach der Eröffnung verkaufte Ulrich Bosseine Anteile an Peter Wunsch und seinen Partner Thomas Kühn. Im Laufe der Jahre wurde ausdem reinen Fitnessstudio dann ein modernes Gesundheitsstudio mit medizinischer Ausrichtung. Peter Wunsch ist Spezialist in medizinischerTrainingstherapie und ließ sich an der Uni Heidelberg zum Mastertrainer, orthopädischen Rückenschulleiter und Rücken-Power-Cach ausbilden. Thomas Kühn ging in seiner Ausbildung einen anderen Weg. Er ist ausgebildeter Fitnesslehrer und Cardiotrainer sowie Fitnessmanager. So ergänzen sich die beiden Geschäftsführer ideal.

Das Gesundheitsstudio pflegt eine sehr gute Kooperation mit Allgemeinmedizinern, Orthopäden und dem Johanniter Krankenhaus Stendal. Um die Belange der Kunden kümmern sich insgesamt vier Trainer, eine Physiotherapeutin und eine Sportwissenschaftlerin. Im Mittelpunkt stehen vor allem Menschen mit Rückenschmerzen, die auf Fehlstatik oder gestörte muskuläre Verhältnisse untersucht werden. Hier gibt es wiederum eine sehr gute Zusammenarbeit mit der Physiotherapeutin Janine Wunsch, die mithilfe der Cross-Methode erfolgreich Beckenschiefstände beseitigt.

Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die Reha-Kurse, die vollständig von den Krankenkassen bezahlt und von jedem Arzt budgetfrei verschrieben werden können. Auch die Aerobic-, Pilates-, und Zumbakurse kommen gut an.

Das Wellnessstudio von Marion Paetsch ist seit 15 Jahren ein fester Bestandteil im Haus. Neben Massagen, Kosmetik und Fußpflege werden spezielle Wellnessprogramme angeboten, die keine Wünsche offenlassen.

Mittlerweile hat das GALAXY fast 800 Mitglieder. Ohne ihre Treue wären die großen Investitionen in den vergangenen Jahren nicht möglich gewesen. So wurden insgesamt 280.000 Euro in eine neue Sauna, neue Geräte und den Parkplatz investiert. Alleine der Milon-Zirkel kostete 110.00 Euro. Dieser Zirkel bietet einfaches, gezieltes, effektives und optimiertes Training für Menschen, die wenig Zeit für Training haben und schnelle aber nachhaltige Ergebnisse wünschen. Je nach individueller Zielsetzung kann man das Körpergewicht reduzieren, die Muskeln straffen und definieren und vor allem die Kondition verbessern. Das Training mit dem Milon-Zirkel ist sehr schonend und kann daher auch für den Reha-Bereich eingesetzt werden.

Eine wohltuende Athmosphäre, moderne Ausstattung und vor allem Fachkompetenz sind heute die Markenzeichen im GALAXY. Und den Kunden sieht man ihre Zufriedenheit an. Ob 12 oder 90 Jahre – alle Altersgruppen erreichen hier ihre Ziele und haben dabei noch jede Menge Spass.



Kommentieren

Schneller Kontakt zu uns

Telefon:
     03931 416179

E-Mail: galaxystendal@gmail.com

Oder über unser Kontaktformular

  © 2017 Gesundheitsstudio GALAXY • Impressum